Maya-Ruinen – Playacar

diese Maya-Überreste können kostenlos besichtigt werden; Ware, die nicht für die Reife der Überreste gesagt werden kann, die über ganz Yucatan verstreut sind. Es gibt eine Verbindung zwischen den Überresten von Playacar, auch bekannt als Xaman Ha, und anderen Überresten in der Gegend auf der Insel Cozumel, der Vergötterung der Göttin Ixchel. Playacar übergab einen Startpunkt für Maya-Frauen, die regelmäßig zu Pilgerreisen nach Cozumel aufbrachen.

Dies ist Ihre Chance, das unvorstellbare Maya-Erbe und die Kultur so nahe an der Hostelzone in Playa del Carmen zu sehen. Als die spanischen Konquistadoren in Cozumel ankamen, durfte Playacar ihre nächste Station sein und das erste Landmassenabkommen, auf das sie traten.

Von den ursprünglichen acht sind nur noch drei übrig geblieben, und das Gebiet war durch ein Handelsnetz fast mit Tulum und Coba verbunden. Es gibt detaillierte Anzeichen für die Armatur, die Holz, Grabsteine und Windwedel verwendete.

  • Ruinen

Bewertungen

0 Bewertungen

Senden Sie eine Bewertung

Antwort auf eine Bewertung senden

Shop 2022 Aufkleber min 1

Eintragsbericht senden

Sie haben diesen Eintrag bereits gemeldet

Dies ist privat und wird nicht mit dem Eigentümer geteilt.

Termine

 

 / 

Einloggen

Nachricht senden

Meine Favoriten

Anmeldeformular

Geschäft beanspruchen

Teilen